fbpx

Du und ich gegen den Rest der Welt

Der Alltag als alleinerziehende Mama oder alleinerziehender Papa bringt oftmals ganz neue Herausforderungen mit sich. Auch wenn es nicht immer einfach ist, bekommt man es doch immer irgendwie hin. 
Das Gespräch mit Melissa und vor allem das Shooting mit ihr und der kleinen Emma hat mich tief berührt. Von der ersten Sekunde an konnte ich diese ganz besondere Verbindung der beiden spüren. Ein Band der Liebe, das so innig und bedingungslos ist, dass es niemals reißen könnte. Eine Beziehung aufgebaut aus tiefem Vertrauen und Geborgenheit. Eine unglaubliche Ruhe und Gelassenheit lag in der Luft.
Ich war eine stille Beobachterin und fast zu Tränen gerührt vor Glückseligkeit, als ich die beiden über den Nachmittag begleitete. Noch heute bin ich erfüllt von Dankbarkeit und Freude, dass ich diese so persönlichen und herzlichen Momente einfangen durfte.

scroll to top